Update zum neuen Transaktionstyp Card-on-file von Visa

Für Abo-Zahlungen und Card-on-file-Transaktionen mit Visa gelten ab sofort neue Regelungen.

Die unten erläuterten Bedingungen gelten für sämtliche Regionen. Ab April 2018 kann bei Nichteinhaltung eine Geldbuße fällig werden.

Letztes Jahr führte Visa den neuen Transaktionstyp Card-on-file ein. Dadurch wird die Unterscheidung zwischen Abo-Zahlungen und Card-on-file-Zahlungen künftig vereinfacht.

Hintergrundinformationen zum Transaktionstyp Card-on-file

Wiederkehrende Zahlungen fallen in folgende Kategorien:

  • Abonnement:
  • Card-on-file:

Manche Unternehmen nutzen beide Transaktionstypen. Das gilt beispielsweise für TV-Abonnements mit zusätzlichen Pay-per-View-Gebühren.

Was ändert sich?

Ab sofort müssen Zahlungen entweder als Abonnement- oder als Card-on-File-Transaktionen gekennzeichnet werden. Zusätzlich sind die Richtlinien von Visa für Zahlungen mit gespeicherten Anmeldedaten zu beachten.

Ab April 2018 kann Visa bei Nichteinhaltung dieser Regelungen eine Geldbuße erheben.

Neue Visa-Richtlinien für Transaktionen mit gespeicherten Anmeldedaten

Ab sofort gelten neue Regelungen für wiederkehrende Transaktionen mit Visa. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der von Visa bereitgestellten Dokumentation.

Transaktionskennzeichnung

Adyen kennzeichnet wiederkehrende Transaktionen standardmäßig als Abonnement.

Wenn Sie Card-on-File-Zahlungen anbieten, können wir Ihre Transaktionen entsprechend kennzeichnen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihren zuständigen Kundenbetreuer bzw. an den Support von Adyen.

Unternehmen mit Abbonnements- und Card-on-File-Transaktionen

Wickeln Sie Abbonnements- und Card-on-File-Transaktionen über dasselbe Händlerkonto ab? In diesem Fall sollten Sie bitte unser neues API-Feld zur Kennzeichnung wiederkehrender Transaktionen nutzen.

Sie müssen in Ihrem API-Aufruf das Attribut „recurringProcessingModel“ angeben. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Dokumentation.

Nächste Schritte

Bitte beachten Sie, dass die neuen Regelungen ab April 2018 verbindlich für alle Anbieter gelten.

Wir werden die Vorgehensweise von Kartenausstellern beim Rollout beobachten. Dadurch lassen sich negative Auswirkungen beim Versenden der neuen Indikatoren an die Kartenaussteller vermeiden.

Haben Sie Fragen?

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem zuständigen Account Manager bzw. dem Support von Adyen.


Holen Sie sich Payment-News direkt in Ihre Inbox.

Ich stimme zu, dass Adyen mir Newsletter mit Neuigkeiten über Adyen, unser Unternehmen und unsere Branche, unsere Partner und verbundenen Unternehmen, unsere Produkte und Dienstleistungen sowie über neue Funktionen und Einführungen sendet. Durch Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie die Bedingungen unserer Datenschutzerklärung gelesen haben und der entsprechenden Verwendung Ihrer Daten zustimmen.


Are you looking for test card numbers?

Would you like to contact support?

Die Adyen Website durchsuchen...

  Website