Knowledge Hub
Guides und Reports

Warum ein Fünf-Sterne-Gästeerlebnis mit Zahlungen beginnt

Erfahren Sie, wie einige der weltweit führenden Unternehmen im Gastgewerbe personalisierte und flexible Zahlungstechnologien für einen hochwertigen Service einsetzen.

23 Februar, 2022
 ·  7 Minuten
Eine Person, die mit einem Smartphone bezahlt

Reisende von heute sind immer und überall verbunden, sowohl online als auch offline. Von Hotels erwarten sie die gleichen bequemen Erlebnisse, die sie bereits von Fluggesellschaften und dem Einzelhandel gewöhnt sind. Sie möchten über die von ihnen bevorzugten Kanäle buchen und dort mit ihren ausgewählten Zahlungsmethoden bezahlen.

Um die Erwartungen ihrer Gäste zu erfüllen, müssen Hospitality-Unternehmen nach neuen Möglichkeiten suchen, Innovationen in ihren Service einzubinden. Zahlungen sind in dieser Hinsicht ein vielversprechender Ansatzpunkt. Intelligente Dienste und Funktionen, die früher nur als nette Extras galten (wie das mobile Einchecken), werden in einer von der Pandemie gezeichneten Welt zum absoluten Muss.

Doch wie kann das Gastgewerbe mit diesen Entwicklungen Schritt halten? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Hotels flexible Zahlungstechnologien einsetzen können, um ihren Gästen ein Fünf-Sterne-Erlebnis zu bieten.

Frau bezahlt in einem Hotel Restaurant mit einem Smartphone

Chancen der Digitalisierung für das Gastgewerbe

Viele zukunftsorientierte Hotels haben mobile Technologien bereits vor der Pandemie eingesetzt und somit ihr Gästeerlebnis revolutioniert. In der Branche insgesamt kommt der technologische Wandel jedoch nur schleppend voran. UnsererUmfrage aus dem Jahr 2019zufolge, verfügte damals weniger als ein Viertel der Gastgewerbebetriebe über eine Strategie zur digitalen Transformation.

Mit dem Fortschreiten der Pandemie mussten daher viele Hotels die Einführung mobiler Technologien beschleunigen. Viele dieser Lösungen mussten implementiert werden, um angesichts strikter COVID-19-Vorschriften den geschäftlichen Betrieb aufrechterhalten zu können. Heute jedoch sind Angebote wie kontaktlose Zahlungen zur Voraussetzung geworden.

Doch es ist nicht nur der Druck des Marktes, der das Gastgewerbe zu diesen Veränderungen bewegt,sondern auch die Gäste:

  • 35 % der Befragten wünschen sich die Möglichkeit, kontaktlos zu bezahlen.
  • Die Zufriedenheit der Gäste sinkt um 50 %, wenn beim Check-in 5 Minuten gewartet wird.
  • 49 % der Reisenden geben an, dass „ihre Hotelauswahl von High-Tech-Funktionen im Hotelzimmer, z. B. dem mobilen Schlüssel, beeinflusst wird.“

Auch beim Bezahlen wünschen sich Gäste einen möglichst hohen Komfort – etwa durch das Angebot lokaler Zahlungsmethoden, die Möglichkeit kontaktlos zu bezahlen oder aber mobiler Zahlungen, die nahtlos in ihre Aufenthalte eingebunden sind. Um ihnen ein optimales Erlebnis zu bieten, müssen die auf der Hotelwebsite angebotenen Zahlungsmethoden natürlich auch mit den im Hotel verfügbaren übereinstimmen. Die Integration eines Zahlungssystems in die Hotelmanagement-Systeme (wie z. B. das PMS) hilft auch bei der Automatisierung mühsamer Prozesse im täglichen Betrieb.

Eine Person bezahlt in einem Hotel Restaurant via QR-Code

Mit Zahlungen zu nahtlosen Gästeerlebnissen

Da die Nachfrage nach flexiblen Erlebnissen zunimmt, gibt es heute neue Zahlungsplattformen und Angebote, die Gastgewerben zum Erfolg verhelfen sollen. Das liegt daran, dass das Bezahlen eines Aufenthalts, einer Mahlzeit oder eines Services in der Vergangenheit von den Gästen am stärksten als störend empfunden wurde.

Tatsächlich birgt das Zahlungserlebnis das größte Potenzial für die Branche – und Hotels müssen dabei nicht einmal auf den Luxusfaktor verzichten. Die Gäste wollen selbst entscheiden, wie sie reisen möchten. Optionen, oder auch nur die Möglichkeit eines Self-Check-in, ist genau das, was sie von einem Hotel heutzutage erwarten.

Wie kann man Gästen ein schnelles, unkompliziertes Erlebnis bieten, ohne den Service zu beeinträchtigen?

Ermöglichen Sie mobile Erlebnisse mitmobilen Point of Sale (POS), Hotel-Apps, oder Online-Zahlungen perPay by Linkund bieten Sie Gästen verschiedene Möglichkeiten, um während ihres Aufenthalts mühelos zu bezahlen.

Bieten Sie Tap-and-Pay-Optionen mit digitalen Wallets (z. B. Apple Pay oder Google Pay),kontaktlosen Kartenoder NFC-fähigen Armbändern an, damit sich Gäste sicher fühlen.

Stellen Sie Ihren GästenQR-Codesbereit, damit sie sich Speisekarten und Hotelbenachrichtigungen ansehen oder am Tisch per Smartphone bezahlen können.

Raffles Hotel Logo

So geht's: Raffles Hotel Singapur

DasRaffles Hotel in Singapurhat aufgrund seines legendären Services und seines außergewöhnlichen Gästeerlebnisses weltweite Bekanntheit erreicht. Das Team des Raffles Hotel ist stets auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um sein Angebot weiter zu verbessern. Deshalb hat sich Raffles Hotel mit Adyen zusammengetan, um seinen Gästen ein kontaktloses Ein- und Auschecken zu ermöglichen.

Dank Tokenization kann das Hotel Kreditkartendaten sicher erfassen, verschlüsseln und durch ein sicheres Token ersetzen - und somit den Gästen schnelle und sichere Check-out-Optionen bieten. Dazu gehören ein sicherer Check-out und die Zahlung per Telefonanruf – eine Option, die seit ihrer Einführung bereits von einem Großteil der Gäste in Anspruch genommen wurde.

Hotelmitarbeiter und Gäste an einer Bar

Zahlungstechnologien reduzieren den manuellen Aufwand von Hotelmitarbeitern

Die meisten Vorzüge eines zahlungsorientierten Ansatzes kommen in erster Linie natürlich den Gästen zugute. Aber auch für den Hotelbetreiber selbst gibt es viele Vorteile, wenn sie mit einem Partnerwie Adyenzusammenarbeiten, der für sie ihren PCI-Aufwand reduziert, alle Kanäle und Regionen zusammenführt und ein zentrales Reporting vereinfachen kann.

Ein weiterer Vorteil für Hotels ist die Automatisierung für z.B. die Erstellung von papierlosen Rechnungen und einer direkten Integration von Zahlungsabläufen in das Buchungssystem. Dies sind nur zwei von vielen Beispielen, wie Zahlungstechnologien den Zeitaufwand von Mitarbeitern für manuelle Aufgaben reduzieren, sodass diese mehr Zeit für ihre Gäste haben.

Weitere Möglichkeiten, wie flexible Zahlungstechnologien den reibungslosen Ablauf des Hotelbetriebs unterstützen:

Vereinfachte Reconciliation und weniger menschliche Fehler dankIntegrationen mit wichtigen Partnern(einschließlich PMS, Buchungssystemen, Channel-Managern, POS-Anbietern und anderen).

Effizientere Abläufe in Restaurants und Bars dank schnellerer Bezahlung durch Vorbestellungen, Treueprogramme und der Bezahlung am Tisch oder an der Theke mit den von den Gästen bevorzugten Zahlungsmethoden.

Eine erhebliche Verringerung des Arbeitsaufwands des Finanzteams durch die Eliminierung von abendlichen Rechnungsprüfungen, Kassenschnitten und dem Abgleich von Bankdaten und Umsatzzahlen.

Logo citizenM

So geht's: citizenM

Die schnell wachsende Boutique-HotelkettecitizenMbietet in Großstädten auf der ganzen Welt designorientierten Luxus zu vorteilhaften Preisen. Dank automatisierter Abläufe über Selbstbedienungskiosken, die in jeder Lobby bereitstehen, sparen Gäste und Mitarbeiter bei jedem Check-in und Check-out wertvolle Zeit.

citizenM konnte nicht nur die papierbasierte Arbeit seiner Rezeptionsmitarbeiter reduzieren, sondern mithilfe von Karten-Tokenization das Kundenerlebnis noch angenehmer gestalten. Wenn Gäste Getränke oder Mahlzeiten kaufen möchten, dient ihnen ihre Zimmerkarte als zusätzliche Zahlungsform, da sie ihre Bestellungen einfach auf das Zimmer anschreiben lassen können. Durch die Nutzung von Adyen hat das Team von citizenM zudem jederzeit Zugriff auf eine einheitliche Ansicht seiner Zahlungsdaten, die es 24/7 unabhängig von Kanal oder Land verwalten kann.

Gäste in einem Hotel Restaurant werden bedient

Gästedaten als Anreize für Treueprogramme nutzen

Mit der richtigen Zahlungslösung können Hotels große Ziele erreichen, z. B. die Integration aller Unterkünfte, Regionen und Kanäle mit zentralen Reporting. Durch die Konsolidierung dieser Informationen an einem Ort sind wertvolle Gästedaten zur Besuchshistorie und zum Verhalten für Vertriebs- und Marketingzwecke leicht zugänglich.

Richtig interessant wird es, wenn Hotels ihre Daten in verwertbare Erkenntnisse umwandeln können, indem sie umfassende Gästeprofile erstellen, in denen Dinge wie Wohnort, Häufigkeit der Aufenthalte, Mitgliedschaften in Treueprogrammen und Servicepräferenzen erfasst werden. Dieses Wissen ist ein Muss für die Gästebindung.

Indem Hotels Vertriebskanäle und Unterkünfte mit einer Zahlungslösung zentral verwalten, können sie:

  • über verschiedene Kanäle hinweg Einblicke in Auszahlungen, die Anzahl der Chargebacks, Zahlungsmethoden und Transaktionsvolumen gewinnen;
  • sich einen besseren Überblick über ihre geschäftliche Performance verschaffen, vom Gästeverhalten bis hin zur Performance einzelner Kanäle und Standorte;
  • Treueprogramme aufbauen, die basierend auf den tatsächlichen Präferenzen und früheren Verhaltensweisen von Gästen personalisiert sind;
  • Cross-Sell- und Upsell-Möglichkeiten auf der Grundlage von Gästepräferenzen und -historie anbieten.
Logo NDM Hospitality

So geht's: NDM Hospitality

NDM Hospitalityist ein innovatives Unternehmen in der Reise- und Gastronomiebranche, zu dessen Marken das Margaritaville Orlando Resort, Encore Resort at Reunion, The Bear's Den Resort, Beach Walk Resorts und BurgerFi-Restaurants gehören. Das Team von NDM Hospitality sieht Zahlungen als eine Möglichkeit, seine Prozesse zu vereinfachen.

Durch die Partnerschaft mit Adyen profitiert das Unternehmen von einer ganzheitlichen, konsolidierten Sicht auf alle ihre Daten, die zur Verbesserung des Kundenerlebnisses verwendet werden. Diesem Zweck dient auch die Plattform Spire Loyalty, die für andere gleichgesinnte Hoteliers im Bereich der Immobilienverwaltung entwickelt wurde.

Zahlungen als Schlüssel zur Gewinnung und Bindung von Gästen

Niemand möchte, dass Gäste durch lange Wartezeiten abgeschreckt werden und sich deshalb nach alternativen Angeboten umschauen. Und da Verbraucher aus anderen Branchen an reibungslose, maßgeschneiderte Erlebnisse gewöhnt sind, werden sie sich eher für Hotels entscheiden, die ihnen genau diese Erfahrungen auch in ihrem Urlaub bieten.

Die guten Nachrichten sind, dass sich dadurch zur Zeit große Chancen für Hotels ergeben, um neue Standards im Gastgewerbe zu setzen. Unternehmen, die sich der Herausforderung stellen und digitale Zahlungslösungen entwickeln, profitieren von enormen Wettbewerbsvorteilen im Bezug auf die Gästezufriedenheit und Folgegeschäfte. Mit der richtigen Zahlungstechnologie können sie das Gästeerlebnis verbessern, Gäste binden und ihr Wachstum insgesamt fördern.

Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre Hotelzahlungen vereinfachen können, oderkontaktieren Sie uns direkt.

Adyen Hospitality Report

Erfahren Sie, wie Hospitality-Unternehmen das Gästeerlebnis durch den Einsatz neuester Technologien verbessern können.

Jetzt herunterladen



Holen Sie sich Payment-News direkt in Ihre Inbox.

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzbestimmungen von Adyen gelesen habe und stimme der Verwendung meiner Daten im Einklang damit zu.