Alle Zahlungsarten anzeigen

Deutschland

Mit einer kulturell vielfältigen Bevölkerung von 83 Millionen Menschen ist Deutschland das zweitgrößte Land Europas und berühmt für seine Geschichte von Innovation und Spitzenleistungen in der Industrie. In den letzten Jahren hat sich die Hauptstadt Berlin einen Ruf als Startup-Drehscheibe gemacht, mit Erfolgsgeschichten in vielen Bereichen, von Musik-Streaming-Abonnementdiensten bis hin zu Lebensmittel-Lieferplattformen. Lokale Zahlungsmethoden haben sich als Motor für den Erfolg dieser Unternehmen erwiesen.

Die Deutschen zählen mit über 50 % der Einkäufe auf internationalen Websites zu den offensten grenzüberschreitenden Online-Käufern. Doch trotz dieser Offenheit ist Deutschland in Sachen Zahlungsmethoden einer der am stärksten fragmentierten Märkte. Zahlungsmethoden ohne Kreditkarte wie z. B. SEPA-Lastschrift, SOFORT und Giropay machen den Großteil der Online-Transaktionen aus. Im Einzelhandel (speziell im Modebereich) ist das Zahlen auf Rechnung eine weitere beliebte Zahlungsmethode. In diesem Fall zahlt ein Dritter für Produkte und Dienstleistungen und zieht die Zahlung dann nach der Zustellung vom Käufer ein.

Vielleicht liegt es an der Vorliebe der risikoscheuen Deutschen, ihre Ausgaben zu überwachen, dass Bargeld nach wie vor beliebt ist, obwohl die beliebte Zahlungsmethode girocard mit 68 Millionen Nutzern nahezu allgegenwärtig ist. Aufgrund von COVID-19 werden 45 % der kontaktlosen Zahlungen mit dieser lokalen Methode getätigt, wobei viele große und kleine Einzelhändler Kartenzahlung anbieten, um kontaktlose Zahlungen zu fördern.

Bevölkerung

84,000,000

Euro

Karten pro Kopf

2.13