Alle Zahlungsarten anzeigen

Senegal

Die Republik Senegal, die oft als „Tor zu Afrika“ bezeichnet wird, liegt an der Atlantikküste und ist eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften in Afrika südlich der Sahara.

Obwohl die senegalesische Wirtschaft auf Bargeld basiert, hat sich die senegalesische Regierung der Digitalisierung des Zahlungsverkehrs verschrieben. Ziel ist eine Demokratisierung der Finanzdienstleistungen und die Integration der 85 % der Senegalesen, die keinen Zugang zu formellen Bankeinrichtungen haben.

Im Vergleich zu einigen afrikanischen Nachbarländern steckt das mobile Geld im Senegal noch in den Kinderschuhen. 32 % der Erwachsenen besitzen ein Konto für mobiles Geld. Zudem ist es erwähnenswert, dass Geldüberweisungen über Mobile Banking derzeit nur zwischen Konten in Ländern der Westafrikanischen Währungsunion (WAEMU) möglich sind.

Bevölkerung

17,000,000

Westafrikanischer CFA-Franc

Möchten Sie erfahren, wie in anderen Ländern bezahlt wird?

Durchsuchen und filtern Sie mehr als 100 Zahlungsmethoden nach Region, Kanal und mehr.