Adyen bringt neue 3D Secure 2.0-Lösung auf den Markt, um Kunden bei der Erhöhung der Sicherheit und Autorisierungsraten zu unterstützen

Amsterdam - 30. August 2018
Adyen, die bevorzugte Zahlungsplattform vieler führender Unternehmen weltweit, hat heute eine vollständig zertifizierte Lösung für 3D Secure (3DS) 2.0 herausgebracht.

Adyen, die bevorzugte Zahlungsplattform vieler führender Unternehmen weltweit, hat heute eine neue Lösung für 3D Secure (3DS) 2.0 herausgebracht. Diese ist einerseits verfügbar für Kunden des Unternehmens, aber auch als alleinstehendes Angebot für Händler, die eine Authentifizierungslösung der nächsten Generation benötigen.

Adyens Lösung ist die erste ihrer Art auf dem Markt und basiert auf den 3DS-Protokollen von EMVCo. Sie hilft Händlern dabei, ihre Risiken zu senken und ihre Kunden vor Zahlungsbetrug zu schützen. Sie überwindet durch die Verbesserung der Zahlungserfahrung für Kunden, insbesondere auf Mobilgeräten, auch eine bedeutende Hürde im Zusammenhang mit 3DS 1.0.

Die 3DS-2.0-Lösung von Adyen ist als erste Lösung in der Lage, eine Transaktion im Hintergrund zu authentifizieren, ohne dass der Kunde involviert werden muss. Dies schafft eine nahtlose Zahlungserfahrung und unterstützt Händler bei der Steigerung der Conversion-Rates. Möglich wird das gemacht durch die 3DS-2.0-Protokolle von EMVCo, über die mehr als 100 verschiedene zwischen ausstellenden Banken geteilte Datenpunkte sowie Daten aus dem gesamten globalen Zahlungsnetzwerk von Adyen analysiert werden können. So können Händler Autorisierungsanfragen besser fundieren. 

Die Lösung schafft zudem ein besseres Kundenerlebnis für Transaktionen, die eine starke Authentifizierung erfordern, indem sie Käufern die Nutzung biometrischer Validierungsoptionen ermöglicht, wie etwa die Fingerabdruckerkennung, Spracherkennung und Gesichtsscans, sowie der Einsatz von Zwei-Faktor-Authentifizierung über SMS. Insbesondere lässt sich die Lösung von Adyen nahtlos auf Mobilgeräten implementieren, was bei den bisherigen Versionen von 3D Secure 1.0 nicht möglich war.

Die 3DS-2.0-Lösung von Adyen bestimmt automatisch die entsprechenden Compliance-Anforderungen für jede Transaktion. So wird sichergestellt, dass Händler nicht über komplexe regulatorische Anforderungen wie die EU-Richtlinie über Zahlungsdienste (Payment Service Directive 2.0, PSD2) auf dem Laufenden bleiben müssen und dass globale Händler die Möglichkeit haben, Transaktionen mit Ursprung in Europa anzunehmen. Das System von Adyen kann auch Händler auf Märkten unterstützen, die nicht der PSD2 unterliegen. Dies geschieht durch die automatische Identifizierung von Banken, die höhere Autorisierungsraten gewähren, wenn im Hintergrund per 3DS 2.0 zusätzliche Daten geteilt werden.

Brian Dammeir, Head of Product bei Adyen, äußerte sich wie folgt: „Adyen vereinfacht Payment kontinuierlich für Händler. Unsere 3DS-2.0-Lösung, die erste ihrer Art auf dem Markt, hilft Händlern dabei, das Betrugsrisiko zu senken, mit komplexen globalen regulatorischen Rahmenbedingungen wie PSD2 umzugehen und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie bedient sich der Vorteile der ursprünglichen Version von 3DS und überwindet vorherige Hürden, bietet ein Höchstmaß an Betrugsschutz bei minimalen Beeinträchtigungen und funktioniert auch nahtlos auf Mobilgeräten.”

„PSD2 und 3DS 2.0 stellen zweifellos eine große Herausforderung für Händler dar, bieten aber auch große Chancen. Damit diese Chancen auch genutzt werden können, lässt sich unsere Lösung für 3DS 2.0 universell als zentrale Authentifizierungslösung für Händler einsetzen, die mit verschiedenen Partnern weltweit zusammenarbeiten.”

Adyen gehört zu den Kernmitgliedern von EMVCo und bietet 3DS-2.0-Leistungen in Zusammenarbeit mit Visa, Mastercard, AMEX, JCB, Discover, UnionPay und allen anderen gängigen Kreditkartensystemen weltweit an.

 

Über Adyen

Adyen bietet eine moderne End-to-End-Infrastruktur und ist die bevorzugte Zahlungsplattform vieler führender Unternehmen auf der ganzen Welt, die Händler direkt mit Visa und Mastercard verbindet und Verbrauchern auf der ganzen Welt ihre bevorzugten Zahlungsmethoden zur Verfügung stellt. Damit ermöglicht Adyen reibungslose Zahlungsabläufe – online, mobil und am Point of Sale. Adyen hat Niederlassungen rund um den Globus. Zu seinen Kunden zählen Facebook, Uber, Netflix, Spotify, Casper, Bonobos und L'Oréal.

Are you looking for test card numbers?

Would you like to contact support?

Die Adyen Website durchsuchen...

  Website