Adyen rüstet Marktplätze für globale Expansion und Anforderungen durch PSD2

Amsterdam - 10. September 2017
Neueste Version von MarketPay liefert vollständige Compliance nach PSD2 und vereinfacht länderübergreifende Zahlungen zwischen Kunden und Händlern weiter

Adyen, die globale Zahlungsplattform für weltweit führende Unternehmen, stellt heute die Erweiterung von MarketPay vor, eine vollständig kompatible und flexible End-to-End-Lösung, mit der Online-Marktplätze einfacher skalieren und in neue Märkte expandieren können. Die neue Version verfügt über eine vollständige Compliance nach PSD2 und erleichtert die Zahlungsabwicklung für Marktplätze über Ländergrenzen hinweg. Adyen arbeitet mit führenden Plattformen wie Etsy, Delivery Hero, BlaBlaCar und Wimdu zusammen.

Adyens MarketPay bietet Marktplätzen einen Mehrwert durch eine skalierbare Lösung, die insbesondere bei der internationalen Expansion entscheidend ist. MarketPay ist vollständig lizensiert und PSD2-kompatibel und liefert Marktplätzen alle Funktionen zur Einhaltung nationaler und internationaler Richtlinien. Dadurch wird die Komplexität deutlich reduziert und dafür gesorgt, dass Marktplätze nach den Bestimmungen der Aufsichtsbehörden nicht am Geldfluss beteiligt sind. MarketPay unterstützt außerdem führende Marktplätze dabei, ihre weltweiten Zahlungsabläufe zu optimieren und gibt Zugang zu allen umfangreichen Features der Adyen Zahlungsplattform. 
 

„Mit der Erweiterung von MarketPay macht Adyen Paymentprozesse für Marktplätze entscheidend einfacher“, so Volker Steinle, Country Manager Germany bei Adyen. „Als Plattform- und Zahlungsexperten haben wir MarketPay aufgebaut, um die komplexen Herausforderungen sowohl beim Onboarding von Subunternehmern als auch bei der Zahlungsabwicklung bestmöglich zu meistern. So können sich Marktplätze auf das konzentrieren, was wirklich zählt: ihr Geschäft erfolgreich voranzutreiben.“

Online-Marktplätze dominieren die E-Commerce-Landschaft. Nach Zahlen des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel stellen sie mit einem Umsatz von knapp 25 Millionen Euro über die Hälfte des Onlinehandel-Gesamtumsatzes in Deutschland dar (Bevh, 2015). Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen sie ein Umsatzplus von 4 %. Aufgrund ihres kontinuierlichen weltweiten Wachstums und die komplexen Anforderungen an das Geschäftsmodell sehen sich Marktplätze zunehmend mit Herausforderungen im Bereich Payment und Zahlungsabwicklung konfrontiert. Insbesondere ist es für eine erfolgreiche Skalierung erforderlich, dass das Onboarding von Subunternehmern schnell erfolgen kann. Gleichzeitig muss sichergestellt werden, dass diese ihre Zahlungen pünktlich erhalten.

„Als einer der führenden Vermittler von Ferienwohnungen arbeiten wir bereits viele Jahre mit Adyen zusammen“, so Oliver Rosenwald, Chief Financial Officer von Wimdu. „MarketPay erleichtert die immer komplexer werdende Zahlungsabwicklung für internationale Marktplätze wie uns enorm. Da es mit allen gültigen Standards deutscher und internationaler Regulierungsbehörden konform ist, müssen wir uns keine Sorgen um unser Framework machen und können auch dem finalen PSD2-Entwurf entspannt entgegen blicken. Dadurch können wir uns auf unsere eigentliche Mission konzentrieren: die Art und Weise zu ändern, in der auf der Welt Ferien gemacht werden.”

 

Die neuen MarketPay Features von Adyen im Überblick:

Automatisiertes Onboarding in Sekunden – Adyen führt automatisierte KYC-Checks durch, um Subunternehmer oder individuelle Verkäufer zu verifizieren. Dadurch können sie einen unmittelbaren Verkauf auf dem Marktplatz vornehmen.

Einfaches Splitting von Geldern – Für jede Zahlung ist MarketPay in der Lage, Gelder zwischen einem oder mehreren Subunternehmern aufzuteilen und verschiedene Kosten für den Marktplatz abzuziehen – einschließlich Provisionen sowie Gebühren für die Plattform-Nutzung bzw. Zahlungsgebühren. Dadurch wird eine nahtlose Verteilung der Gelder ermöglicht.

Flexible Auszahlungen – MarketPay ermöglicht geplante und On-Demand-Auszahlungen an Subunternehmer, ganz gleich, wo diese sich befinden. In Verbindung mit dem Adyen Acquiring profitieren Marktplätze auch von Adyens globaler Länderabdeckung.

Individuelle Salden-Steuerung – MarketPay ermöglicht es Unternehmen, Belastungen oder Gutschriften auf Konten vorzunehmen sowie Gelder zwischen Marktplatz- und Subunternehmer-Konten zu bewegen. Zum Beispiel ermöglicht MarketPay es Händlern, Subunternehmern auf schnelle und einfache Weise eine Gebühr zu berechnen oder eine Gutschrift zukommen zu lassen.

Vollständige Compliance – Adyen ist PSD2-ready, d. h. MarketPay verfügt über alle Tools, um Marktplätzen den Umgang mit Vorschriften und Standards der Kartensysteme zu erleichtern – sogar dann, wenn Sie global expandieren.

Für weitere Informationen zur Marktplatz-Lösung von Adyen besuchen Sie bitte  https://www.adyen.com/marketpay

 

Über Adyen

Adyen ist die bevorzugte Zahlungsplattform für weltweit führende Unternehmen. Als einziger Anbieter einer modernen End-to-End-Infrastruktur, die Händler direkt mit Visa, MasterCard sowie und weltweit von Verbrauchern bevorzugten Zahlungsmethoden verbindet, bietet Adyen reibungslose Zahlungsabläufe – online, mobil und am Point-of-Sale. Adyen hat Niederlassungen rund um den Globus und zählt bereits mehr als 4.500 Unternehmen zu seinen Kunden – darunter acht der zehn größten US-amerikanischen Internet-Firmen. Zu unseren Kunden gehören Facebook, Uber, Netflix, Spotify, L'Oreal und Burberry.

Are you looking for test card numbers?

Would you like to contact support?

Die Adyen Website durchsuchen...

  Website