Lizenzen

USA-Acquiring

Adyens Strategie besteht darin, stets die Kontrolle über die gesamte Wertschöpfungskette zu haben. Aus diesem Grund ist Adyen in den USA direkt an die Visa- und MasterCard-Systeme angebunden.

Adyen ist ein Drittanbieter für Wells Fargo Bank, NA, Concord, CA 94524, USA.
Adyen ist ein Drittanbieter für Deutsche Bank AG, New York, NY, 10005, USA.

Adyen bietet außerdem Acquiring-Lösungen in Kanada, Europa, Brasilien, Hongkong, Singapur, Neuseeland und Australien. Mehr Informationen finden Sie unter Adyen Global Acquiring.

Verhaltenskodex für die Kredit- und Debitkartenbranche Kanadas

In Bezug auf seine Zahlungsservice-Aktivitäten in Kanada bestätigt Adyen, den freiwilligen Verhaltenskodex der Kredit- und Debitkartenbranche Kanadas einzuhalten und zu unterstützen, der am 17. Mai 2010 vom Finanzministerium eingeführt wurde. Eine Kopie des Kodex finden Sie auf der Website des kanadischen Finanzministeriums.

90 Tage Benachrichtigungsfrist für Gebührenerhöhungen

Adyen verpflichtet sich, Händlern mindestens 90 Tage vor der Erhöhung einer Gebühr oder der Einführung einer neuen Gebühr mit Bezug auf Kredit- oder Debitkartentransaktionen zu benachrichtigen. Innerhalb des Benachrichtigungszeitraums können Händler die Auswirkung der Änderung auf ihre Abwicklungskosten nachvollziehen. Wir unterstützen die Maßgabe des Verhaltenskodex, Händlern die vorbehaltlose Kündigung ihres Vertrags mit Adyen innerhalb von 90 Tagen nach Benachrichtigung über die Gebührenerhöhung oder Einführung einer neuen Gebühr zu gestatten.

Effektiver Diskontsatz für Händler

Zur Unterstützung des Verhaltenskodex haben wir zu unserem Händler-Abrechnungsbericht detaillierte Angaben über den effektiven Diskontsatz für Händler hinzugefügt. Der effektive Diskontsatz für Händler berechnet sich aus der Summe der Gebühren, die der Händler an Adyen mit Bezug auf die Abwicklung einer bestimmten Zahlungskartenart aus einem Kartennetzwerk gezahlt hat, geteilt durch das Gesamtverkaufsvolumen für diese Zahlungskartenart.  Bitte beachten Sie, dass die Gebühren nur angezeigt werden, wenn Sie während des Abrechnungszeitraums die Zahlungsart akzeptieren.

Unterschiedliche Gebühren

Die Regeln Kartennetzwerken sorgen dafür, dass Händler Rabatte für verschiedene Zahlungsmethoden anbieten können (z. B. bar, Debitkarte, Kreditkarte). Außerdem können Händler für verschiedene Kartennetzwerke unterschiedliche Rabatte anbieten.  Rabatte sind für jede Zahlungsmethode zulässig. Außerdem sind pro Kartennetzwerk jeweils unterschiedliche Rabatte möglich. Sämtliche Rabatte sind am Point-of-Sale klar auszuweisen. Je nach Kartenart (Debitkarten, Kreditkarten oder Prämienkarten) können die Raten aufgrund komplexer Abwicklungsprozesse für den kanadischen Markt unterschiedlich ausfallen. Die Raten werden jeweils von Visa, Mastercard, Discover und Unionpay festgelegt und die Anbieter behalten sich Änderungen vor. Auf ihren Websites haben die Payment-Marken weitere Informationen dazu veröffentlicht:

Wenn Sie Fragen zur Einhaltung des Verhaltenskodex bei Adyen haben, finden Sie hier unseren Prozess zur Beschwerdenbearbeitung.

DNB-Lizenz für Geschäfte im EWR

Adyen N.V. ist durch De Nederlandsche Bank als Kreditinstitution lizenziert und in den Niederlanden unter der Unternehmensnummer 34259528 registriert. Darunter fällt auch die Erlaubnis, grenzüberschreitende Dienstleistungen im EWR anzubieten.